Tante Poldi 2 von Mario Giordano

Die charmante Tante Poldi ermittelt wieder in Sizilien
(Tante Poldi und die Früchte des Herrn von Mario Giordano)

Was mit einem Hundemord anfängt, kann leicht in turbulenten Ereignissen mit mehreren Menschenopfern enden. Tante Poldis professionelle Ermittlung in Verbindung mit einem kleinen vergifteten Hund lässt alle Köpfe schütteln. Zumindest, wenn ein Kriminalroman angekündigt wurde. Doch bald darauf findet die sympathische Titelheldin eine Leiche, die ihr Jagdfieber erweckt.

Tante Poldi

© Bastei Lübbe

Das Projekt „Totsaufen mit Meeresblick“ wird zum zweiten Mal verschoben – Tante Poldi bleibt in der zweiten Folge ihrer Abenteuer sogar zeitweise nüchtern, doch weiterhin durchgeknallt. In der romantischen sizilianischen Umgebung, bei betörender Vegetation und stöbernden Touristen werden bayrische Kraftausdrücke laut, irrwitzige Lebensweisheiten und immerhin eine gewisse Trefferquote inklusive.

Mario Giordano schrieb eine hervorragende Fortsetzung zur Tante-Poldi-Reihe, genauso witzig und scharf formuliert, wie im ersten Teil. Die tragischen Ereignisse werden durch Wortwitz gemildert, es treten liebevolle und teilweise sogar übertrieben schräge Romanfiguren auf: Ernsthaftigkeit völlig ausgeschlossen. Emotional schwankt man durchgehend zwischen Lachattacken und grandioser Entsetzung, die verrückte Tante mit ihrer herzlichen Art ist einfach unwiderstehlich. Nebenbei erfüllt der Autor auch seinen „Bildungsauftrag“, in dem er die Schönheit und die Eigenarten Siziliens den Lesern zum Herz wachsen lässt.

Es gibt außerdem zweifelhafte Affären, Eifersuchtsszenen, sensationelle sarkastische Bemerkungen, familiäres Durcheinander, Korruption und gewisse erotische Züge – auch im Bezug auf Weingenuss.

Für Kenner: Tante Poldis Perücke wird auch in dieser Folge nicht vollständig gelüftet, viele ihrer Geheimnisse bleiben verhüllt, es gibt jedoch einen zuverlässigen (und zugegebenermaßen schockierenden) Hinweis auf eine weitere Fortsetzung.

„Tante Poldi und die Früchte des Herren“ ist eine erfrischende, unterhaltsame Lektüre mit vielen Überraschungen.

 

ISBN 978-3431039481

This entry was posted in LESESTOFF and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.